Lookabout

 Ich zeige, was ich sehe

Okt. 2011, KK Strassenwalz-Maschine, Okt. 2011, KK Okt. 2011, KK Okt. 2011, KK gleicher Standort, acht Tage später; Nov. 2011, KK

7. November 2011    altern    arbeiten    Lichtspiel    Meteo    ruhen    Täglich    Zeit und Leere  

Am Anfang stiller Zeiten - Update

Update: Ich bin heute am gleichen Ort vorbei gekommen, wo vor acht Tagen Bild 4 entstand. Und habe heute Bild 5 eingefügt.

Ursprünglicher Artikel vom 1. Nov. 2011:

Eine Bank im Gold gefallener Blätter, das scheinbar beliebige Muster im Gras, das doch ein Wunder ist, Nebelschwaden, welche ihr Grau über die herbstlich gefärbten Bäume stülpen wollen – auch als Betrachter und Bewohner von Mutter Erde werde ich im Herbst jeweils stiller. Nicht immer ruhiger, oft aber stumm.

Und die Strassenbaumaschine wird ein kleines Bisschen absurd – es gibt Dinge, die lassen sich nicht plattwalzen.

Das lässt sich auf der richtigen Bank viel besser aushalten. Es ist, als würde sie einem vermitteln wollen, dass alles seine Ordnung hat. Wie auch anders? Es gibt kein Mittel dagegen. Gott sei Dank. Sprichwörtlich.