Lookabout

 Ich zeige, was ich sehe

Hurtigruten, Nordlicht, noch vor der Überquerung des Polarkreises - März 2012 Hurtigruten, Nordlicht, noch vor der Überquerung des Polarkreises - März 2012 Hurtigruten, Nordlicht, noch vor der Überquerung des Polarkreises - by Lookabouts Wife, März 2012 Hurtigruten, Nordlicht, noch vor der Überquerung des Polarkreises - by Lookabouts Wife, März 2012 Hurtigruten, Nordlicht, noch vor der Überquerung des Polarkreises - März 2012 Hurtigruten, Nordlicht, noch vor der Überquerung des Polarkreises - März 2012 Hurtigruten, Nordlicht, noch vor der Überquerung des Polarkreises - by Lookabouts Wife, März 2012 Hurtigruten, Nordlicht, noch vor der Überquerung des Polarkreises - by Lookabouts Wife, März 2012 Hurtigruten, Nordlicht, noch vor der Überquerung des Polarkreises - März 2012 Hurtigruten, Nordlicht, noch vor der Überquerung des Polarkreises - März 2012 to return to the start of this little diashow just click on "Nordlicht", the title below

4. März 2012    Lichtspiel    Meteo    Norwegen    reisen  

Nordlicht

Ohne Worte. Vorläufig.

  1. Ein Nachtrag: Wir reisen zwar mit semiprofessionellen Kameras, aber ohne solches Equipement. Das ist mir einfach zu umständlich und zu mühsam, und da ich meine Reisen aus Spass unternehme und dafür nur mein eigenes Geld nehme, hat der Aufwand Grenzen. So kommt eben selten ein Stativ mit, und wenn dann zur Fahrt des Schiffes auch noch bissiger Wind dazu kommt, ist an verwacklungsfreie Bilder nicht zu denken. NICHT bei den notwendigen Belichtungszeiten von ca. 10 sec., mit gegen den Bauch gedrückter und auf der Reling abgestützter Kamera. Im Idealfall, meine ich…

    — Lookabout · 04.03.2012 · #

  2. …ähh – auf schwankendem Schiff nützt auch ein Profi-Stativ…nix…:-)

    — Janna · 05.03.2012 · #

  3. Das erste Bild erinnert mich an meine erste Lese-Erfahrungen von 1000 und einer Nacht. Die Illustration und meine Vorstellungskraft haben dazu geführt, dass der gezeigte Geist aus der Öllampe, in meiner Fantasie immer grösser wurde… und Dein Bild trifft das damalige Bild.

    Es sind eindrückliche Bilder geworden. Vermutlich auch gerade deshalb, weil kein Stativ zurhand war, bzw. dies auch nichts genützt hätte. So haben aber die Bilder einen eigenen Charme und sind Unikate, die man trotz gleicher Reise nicht wiederholen könnte. Schön für Dich Thinky. Gönne Dir dieses einmalige Bildmaterial.

    Relax-Senf · 09.03.2012 · #