Lookabout

 Ich zeige, was ich sehe

Einkaufen satt - Juli 2012

17. Juli 2012    Fassaden    kaufen    Schreibsel    Täglich  

Shopping grenzenlos

Einkauf bei Bauhaus. Auch diese Hobby- und Baumarktkette ist mittlerweile in der Schweiz vertreten, bereits dreifach. Die Konsumtempel wachsen in den Himmel.

Während die Handwerkerstunde kaum mehr bezahlbar ist, gibt es für wenig Geld immer mehr für self-made-Einsätze. Die Aufbewahrungsbox für Möbelpolster und Sonnenabdeckungen kostete keine fünfzig Franken mehr. Keine Montageanleitung, keine Schraube, viel dehnbares Polyirgendwas mit Steckvorrichtungen. Ein wenig dehnen, ziehen, zwängen, und das Ding steht in der Ecke.
Wie lange? Wie viel Müll häufen wir eigentlich mit “Billig” zusätzlich an?

Nach dem Open Air Festival bei Bern war heute Geländebegehung für Schnäppchenjäger. Herrenlose Zelte einsammeln: Festivalbesucher lassen die Zelte bei dreckigem Wetter einfach auf dem Gelände zurück. Heim schaffen und reinigen ist zu mühsam. …

Das kurbelt die Wirtschaft an. Auf in die Zukunft!