Lookabout

 Ich zeige, was ich sehe

eingekuschelt - November 2012

30. November 2012    Leben    ruhen    Täglich    Zeit und Leere  

Eingekuschelt

Schnecken wirken manchmal so, als würden sie sich überhaupt nie bewegen wollen, müssen. Langweilig? Empfinde ich nicht oft ganz anders, wenn ich eine Schnecke entdecke und ihr zusehe?

Ich höre mich denken: Wie kann man es so wenig eilig haben? Was bedeutet Zeit für Dich? Und hier:
Haus auf dem Rücken, Liegematratze unterm Bauch. Ganz gemütlich, oder?

Wobei: Frieren Schnecken eigentlich nicht? Wie ist das nun für sie, im November?