Lookabout

 Ich zeige, was ich sehe

fürs Kinderauge - Dezember 2012

28. Dezember 2012    Fassaden    spielen    Täglich    Uitikon    wohnen  

Kinderwelt - Übersetzungshilfe für Erwachsene

Dieses Bild ist eine Art Übersetzung: Es gibt darauf so viel zu sehen, obwohl wir nur einen Ausschnitt der Fassade im Blick haben. Selbst wir thumben Erwachsenen werden eingeladen, genauer hinzuschauen und immer noch was Neues zu entdecken. Dabei ist das Haus zwar geschmückt, aber es wirkt nicht überladen. Aber wir bekommen eine Ahnung, was es bedeutet, Kind zu sein und die Welt wirklich farbig zu sehen.
Gerade, wenn man von seinen Eltern so dazu eingeladen wird wie in diesem Haus.

  1. …sogar der Hexenbesen von “Bibi Blockberg” fehlt nicht…:-)) – ich denke, da wohnen Leute mit Fantasie…und quirligen Kindern…. – ich guck gerne hin, bei mir würds ich nicht dekorieren

    — Janna · 28.12.2012 · #