Lookabout

 Ich zeige, was ich sehe

Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012, Foto by Lookabouts Wife Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012, Foto by Lookabouts Wife Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012 Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012, Foto by Lookabouts Wife Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012, Foto by Lookabouts Wife Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012 Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012, Foto by Lookabouts Wife Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012 Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012, Foto by Lookabouts Wife Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012, Foto by Lookabouts Wife Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012, Foto by Lookabouts Wife Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012, Foto by Lookabouts Wife Hurtigruten, Tag 12, letztes Wegstück nach Bergen, 12. März 2012, Foto by Lookabouts Wife Hurtigruten, Tag 12, Einfahrt in den Hafen von Bergen, 12. März 2012 Hurtigruten, Tag 12, Blick auf die Wandgemälde beim Ausschiffen, 12. März 2012 Hurtigruten, Tag 12, Blick auf die Wandgemälde beim Ausschiffen, 12. März 2012 Hurtigruten, Tag 12, Blick auf die Wandgemälde beim Ausschiffen, 12. März 2012 to return to the start of the dia show you may click below on the title of the little text

10. April 2013     

Hurtigruten Tag 12: Zurück nach Bergen

Der letzte Tag der letztjährigen Hurtigrutenreise. Trotz schlechtem Wetter hat das letzte Wegstück alles, um uns den Abschied nicht leicht zu machen: Die Landschaft gleitet wie auf einer riesigen Bühne an uns vorbei, die See ist absolut ruhig, der Wind, in die Jacke eingepackt, gut auszuhalten.

Und am Schluss bleibt der Blick auf die Wandbilder in den Gängen des Schiffes: Was war an Entbehrung in früheren Zeiten Vorgeschichte dieser Wasserstrassen, bevor daraus eine der komfortabelsten und gleichzeitig vielleicht die schönste Schiffsreise überhaupt werden konnte?