Lookabout

 Ich zeige, was ich sehe

Amsterdam, Grachtencafé, Mai 2013

1. Juni 2013    Amsterdam    essen    Fassaden    reisen    Täglich    trinken    wohnen  

Abendleben in Amsterdam

Sie kommen doch noch, die Abende, an denen ganz Amsterdam bis abends spät auf der Strasse lebt. Die Stadt hat diesbezüglich ein unvergleichlich südländisches Flair, malerisch, romantisch, idyllisch, schön, aber nicht abgehoben: Es ist auch ein hartes Grossstadtleben, in dem es auch Verlierer gibt, natürlich. Aber das Spannungsfeld dieser Stadt bietet als letzte Konsequenz nicht einfach an, schneller zu sein als andere. Es ist, als könnte man auch einfach mit weniger zufrieden sein, weil die Umgebung stimmt, öffentliche Plätze und das Bild der Stadt und ihr Takt eine ruhigere Gangart erlauben. Vielleicht ja nicht nur für Touristen?