Lookabout

 Ich zeige, was ich sehe

Briefkasten - August 2013 - Canon EOS 40D

4. August 2013    Fassaden    funktionieren    Lieb gewonnen    Schreibsel    Schweiz    Täglich    wohnen    Zeitgeschehen  

Briefkasten - gedultet oder homologiert?

Es ist noch nicht so lange her, da haben wir alle den Kopf geschüttelt, als die neuen Verordnungen der Post bekannt wurden – mit den Normierungen der Briefkästen. Rationalisierung auch beim Briefträger, dem nicht nur die Ortung des Briefkastens leichter gemacht werden musste, sondern womöglich auch der Briefeinwurf, vom Paketfach ganz zu schweigen. Man stelle sich mal die Wichtigkeit dieser Bestimmungen für die Produzenten vor…

Aber da und dort gibt es so Exemplare, die einfach nicht verschwinden, deren Charme stärker ist als jede Verordnung, und vor denen ein Bürokrat sich schlicht vor sich selbst erschrocken zeigen muss, wenn er sich seinen Rotstift vorstellt, der von seiner Hand quer über dieses Foto geführt würde. Aber: Das wird nicht geschehen.

Der Briefkasten wird bleiben. Oder? Und: Womöglich erfüllt er in der inneren Quadratur und betreffend Schlitz ja sogar die Norm und alles Drumherum ist nur Zierde, Fassade, die auch gar keine subversiven Absichten verfolgt?

Das Fässchen steht auch adrett vorn am Grundstück – und, hach, die Vermutung liegt nahe, dass da der Bürokrat gar nicht zu einer Rückgratsentscheidung gezwungen wurde…

Egal. Die Post wird ihren Adressaten finden. Und DAS ist ja dann auch wieder schön an unserer Post. Sie ist in der Tat sehr zuverlässig.