Lookabout

 Ich zeige, was ich sehe

ich komme vom Zoo, auf dem Weg zum Bahnhof, und habe nach dem überqueren der Strasse die Gedächtniskirche direkt vor, oder besser über mir. Und ich werde beobachtet. Sept. 2013 später am Abend komme ich vom Bahnhof Zoologischer Garten zurück und blicke über den grossen Gemeinschaftsplatz Richtung Gedächtniskirche, die sich noch im Hintergrund rechts aussen versteckt - Sept. 2013 Die letzten Sonnenstrahlen auf der Gedächtniskirche Berlin, September 2013 Die letzten Sonnenstrahlen auf der Gedächtniskirche Berlin, September 2013 Die letzten Sonnenstrahlen auf der Gedächtniskirche Berlin, September 2013 Gedächntiskirche, Berlin, September 2013 Gedächntiskirche, Berlin, September 2013, ganze Serie Olympus XZ-1

8. Oktober 2013    Berlin    Deutschland    Fassaden    Kontemplation    Lichtspiel    Lieb gewonnen    reisen    Signale    Täglich    Zeitgeschehen  

Berlin: Gedächtniskirche

Nähe Kurfirstendamm. Kein anderes Bauwerk symbolisierte für mich vor der Wende so sehr Berlin wie dieser Ort. Und dabei ist es geblieben. Trotz aller politischen und gesellschaftlichen Veränderungen.

  1. Lieber Küde, diesen Ort lernte ich erst dieses Jahr im Sommer kennen. Deine Bilder geben das wieder, was ich auch gesehen und festgehalten habe. Erstaunlich ist, dass auch waschechte Berliner kaum Auskunft über die Bedeutung der Kirche geben können. Zugegeben – ich musste auch nachlesen, aber erstens bin ich kein Berliner und zweitens kulturell eher… na sagen wir… nicht so sattelfest :-)))
    Lieber Gruss, Roberto

    — Roberto · 08.10.2013 · #